March 2019

RPG

DSC03135_DxOekl

Das wäre also die Geschichte mit dem Kriegsfotografen, der aus Versehen in die schwäbische Provinz gebracht wird und dort Industriegebiete wie die Ergebnisse eines schon lange währenden Bürgerkriegs fotografiert. Weil es unter der Woche zu gefährlich ist, geht er nur sonntags auf Tour, zusammen mit seinem routinierten Fahrer, der angeblich die Landessprache versteht. Das eingespielte Team hat Glück, es kann alle Heckenschützen vermeiden. Nur ganz zum Schluss gibt es einen Zwischenfall, bei dem ein unbekanntes Geschoss zu nahe einschlägt. Die umherfliegenden Splitter aus angereicherter Einsamkeit können gerade eben so noch von der Schutzweste und der teuren, sehr solide gebauten Kamera des Kriegsfotografen abgefangen werden.

[Vantasner]